Asiatisch gefüllte Süßkartoffeln

Gefüllte Süßkartoffeln mit veganen pulled Soja und asiatischer BBQ Soße

Inspiriert durch die türkischen gefüllten Backkartoffeln namens “Kumpir”, zeige ich euch in diesem Rezept eine ganz andere Variation der gefüllten Kartoffel. Ich habe mir eine vegane Füllung überlegt, die gut zu dieser winterlichen Jahreszeit passt und ein bisschen den BBQ Flair aufkommen lässt. Es gibt asiatischen Krautsalat mit Rotkohl, Karotten und schwarzen Sesam, zu marinierten Hoisin Soja Filetstreifen. Das Dressing ist süß, würzig und spicy. Wer von euch Soja nicht so gut verträgt, kann auch gerne Pilze als Ersatz verwenden. Ich bin sehr gespannt, wie es euch schmecken wird.

 

Asiatisch gefüllte Süßkartoffeln

Menge:
2 große Süßkartoffeln
50 g Soja Filets (z.B. Pulled Soja von Veganz)

Zutaten BBQ Soße

  • 3 EL Hoisin Soße
  • 2 TL Samba Oelek
  • 3 EL Sojasoße
  • 1,5 EL Apfelessig (bio)
  • 1 TL Zitronensaft
  • 3 EL Wasser

Zubereitung

  • Die Süßkartoffeln auf einem Backblech mit Backpapier oder in einer Auflaufform für 40-60 Minuten im Ofen bei 200 Grad backen. Wenn die Kartoffeln weich sind, einschneiden und zur Seite legen.
  • Während die Kartoffeln im Ofen garen, bereitet ihr das Sojafilet vor. Die Filets in heißen Wasser mit Gemüsebrühe ca. 15 Minuten einweichen.
  • Das Wasser abgießen und die Filets nochmal 15 Minuten in dem asiatischen Dressing ziehen lassen.
  • Danach den ganzen Inhalt in einer Pfanne erhitzen und gegebenenfalls 2-3 EL Wasser hinzugeben, wenn es zu trocken wird.
  • Die warmen Kartoffeln nun mit dem veganen Krautsalat (Siehe unten) und dem Soja befüllen.
  • Mit Sesam und Koriander garnieren – Fertig!

Veganer Krautsalat

Menge: 1 große Schüssel

Zutaten

  • 2 große Karotten
  • ca. 500g Rotkohl (1/5 Stück)
  • 2 EL schwarzer Sesam
  • 125g Ungesüßten Joghurt auf Kokosbasis (z.B. Happy Coco)
  • 1 große Zehe Knoblauch
  • 1 daumengroßes Stück Ingwer
  • 1,5 EL Ahornsirup
  • 1 EL  Zitronensaft
  • 2 EL Apfelessig
  • 3 EL Tahini (weiß)
  • 2 TL Soja Soße

Zubereitung

  • Die Karotten waschen und raspeln.
  • Den Rotkohl ebenfalls waschen und mit einem scharfen Messer in sehr feine Streifen schneiden.
  • In einer großen Schüssel alle feuchten Zutaten vermischen.
  • Den Knoblauch und Ingwer in einer Knoblauchpresse klein pressen und dem Dressing beigeben.
  • Die Karotten und den Rotkohl jetzt mit dem Dressing vermischen und mindestens 20 Minuten ziehen lassen.
  • Den Salat nochmals abschmecken und ggf. nachwürzen.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Ich freue mich auf euer Feedback, schaut auch auf Instagram und Pinterest vorbei.

 

Lieblingsprodukte aus dem Shop

 

Auch lecker

Kartoffel-Kurkuma Bowl

Ofenkartoffeln mit Kurkuma-Dressing Dieses Rezept gehört zu meinen Kurkuma Experimenten aus der Küche. Einige von euch kennen bestimmt schon die gesunden Gummis mit Kurkuma & Orange, die vor einigen Wochen entstanden sind. Die Kombination aus Orange und Kurkuma hat mir so gut gefallen, dass ich sie auch als Dressing einmal ausprobieren musste. Für alle dieRead more

Zucchini Kokos Bratlinge

Aromatische Zucchini Bratlinge mit Kokos und Minze In letzter Zeit wollte ich mal öfters was mit Kokosmehl ausprobieren, da ich schon seit Ewigkeiten eine Packung Mehl im Schrank herumstehen hatte. Kokosmehl ist sehr speziell, denn es nimmt viel Feuchtigkeit auf und macht Kuchen und Gebäck leider sehr trocken. Am besten verwendet man es für SmoothiesRead more

Gesunde Kurkuma Gummis

Gesunde Kurkuma & Ingwer Gummis Jetzt ist genau die richtige Jahreszeit für Erkältungen. Ich versuche mich trotz der kalten Jahreszeit immer viel an der frischen Luft zu bewegen, Ingwer Tees zu trinken und meinen Vitamin Spiegel hochzuhalten. Die meiste Zeit verbringt man jedoch auf Arbeit, wo es manchmal schwer ist, sich ausreichend gesund zu versorgenRead more

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerkenMerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

2 thoughts on “Asiatisch gefüllte Süßkartoffeln

Kommentar schreiben