Bunte Ofenkarotten

ofengemüse Wintersalat

Momentan gibt es fast überall die schönen lila/rötlichen Karotten zu kaufen. Geschmacklich unterscheiden sie sich zwar nicht von den orangenen, aber dafür ist es schön mal eine neue Farbe im Essen zu haben 🙂 Im letzten Gericht habe ich die äußeren Schicht in dünne Streifen geschält und als kleine Röschen für den Salat geformt.
Dieses Mal habe ich sie mit Ahornsirup und Balsamico Essig gebacken und mit Hirse, Haselnüssen, sowie Rucola Salat serviert. Das vegane Ofenkarotten-Gericht eignet sich auch prima als Beilage zu anderen vegetarischen oder veganen Gerichten, probiert es einfach mal aus:

Bunte Karotten aus dem Ofen

Zutatenliste:
  • 4-6 Bunte Karotten
  • 1 EL Ahornsirup
  • 1 EL Balsamico Essig
  • Geröstete Haselnüsse (oder auch Wallnüsse)
  • 1 Hand Rucola Sala
  • 1/2 Tasse Hirse
  • 1 Tasse Wasser
  • 1 EL Olivenöl + etwas Balsamico für den Salat
  • Salz und frischen Pfeffer aus der Mühle

Zubereitung

  1. Karotten waschen und längst halbieren. Danach mit Sirup und Essig begießen.
  2. Auf ein Backblech Backpapier auslegen und die Karotten ausbreiten.
  3. Je nach Backofen für 30 – 40 Minuten bei 190 Grad durchbacken.
  4. Jetzt kann die Hirse in einem kleinen Topf mit der doppelten Menge Wasser gekocht werden
    (Beachte Packungsangabe).
  5. In der Zwischenzeit die Haselnüsse in einer Pfanne anrösten und halbieren.
  6. Den Salat waschen und das Dressing anrühren und abschmecken.
  7. Wenn alles fertig ist, dann können die Zutaten auf dem Teller zusammen gestellt werden.
  8. Guten Appetit!So lecker sah es bei mir aus

 

Ofengemüse Wintersalat

 

 

 

 

Kommentar schreiben