Avocado Shake

Vor ungefähr zwei Jahren hatte ich während meines Erasmus in den Niederlanden, ein nettes Mädchen aus Taiwan kennengelernt. Da wir viele Kochabende zusammen veranstaltet haben, wurden von ihr Sachen gezaubert, die ich mir in manchen Kombinationen so noch nicht vorgestellt hatte. Das beste darunter war einfach der Avocado Milchshake.
Er wird in Taiwan nämlich oft süß und als Getränk verzehrt. Über die Zeit ist das Rezept natürlich veganisiert worden von mir 😉
Probiert diesen leckeren und sättigenden Shake einfach selbst mal aus… wer auf Avos steht, wird ihn lieben.

Hier die Zutaten:
1 Reife Avocado
1/2 Glas Kokosreismilch (joya von rewe z.b) oder andere Pflanzenmilch
1-2 Tl Agavensirup (oder anderes Süßmittel)

Die Pflanzenmilch könnt ihr mit dem Glas bemessen, welches ihr nachher auch zum trinken verwendet. So kommt ihr genau auf die richtige Menge raus. Avocado entkernen und den Inhalt mit der Milch und dem Süßstoff in einem Mixer cremig mixen. Wer es nicht so gerne dicklich mag, kann noch mehr Milch hinzugeben und die Konsistenz zu strecken.  Wenn der Shake nicht sofort getrunken wird, dann könnt ihr 2-3 Spritzer Zitronenkonzentrat oder 1 Tl Zitronensaft hinzugeben, um die Farbe grün zu halten.

Wollt ihr mehr? Dann followed mir bei Bloglovin oder Instagram

 

 

3 thoughts on “Avocado Shake

  1. Pingback: Osterkuchen

Kommentar schreiben