Grünkohl Pesto

Cremiges Grünkohl-Pesto selber machen

Grünkohl-Pestoist das neue regionale Winter-Pesto! In nur wenigen Schritten zeige ich euch, wie ihr aus dem vielseitigen Grünkohl eine cremige Paste herstellt. Grünkohl kann und sollte man so viel es geht roh essen, denn so können die vielen, wertvollen Nährstoffe besser aufgenommen werden. Am liebsten verwende ich das Pesto als Beilage zum Salat oder für einen Antipasti Teller.

Das Pesto eignet sich als:

  • Dip
  • Brotaufstrich
  • Salatdressing
  • Nudelsoße
  • Zum Würzen in anderen Gerichten

 

 

Warum ist Grünkohl so gesund?

Grünkohl mit seiner hohen Nährstoffdichte gehört zu den gesündesten Gemüsesorten überhaupt und ist damit ein echtes Superfood. Er enthält die Vitamine A, C und K, liefert Eisen, Kalium und Magnesium, welche gut für die Knochen sind sowie wichtige Antioxidanzien und Lutein, das unser Auge schützt und die Sehkraft verbessert. Es wird auch gesagt, dass er vor Krebs und sonstigen Entzündungen schützen kann. Es lohnt sich also zur Saison öfters mit Grünkohl zu kochen.

 

 

 

 

 

Grünkohl Pesto Rezept

Menge: ca. 2 Gläschen

Zutaten

  • 2 Hände voll geschnittenen Grünkohl
  • 1 Zehe Knoblauch
  • 4 EL Olivenöl
  • 1 Saft einer Zitrone
  • 1 Hand voll Walnüsse oder Mandeln
  • 2 TL Hefeflocken (Für die Käsenote/ optional)
  • etwas Wasser für die Konsistenz (ca. 4 EL)
  • Salz & Pfeffer

Zubereitung

  • Den Grünkohl waschen und den Strunk entfernen.
  • Als Erstes die Nüsse in die Küchenmaschine geben und einmal kurz mixen.
  • Jetzt die übrigen Zutaten hinzugeben und alles zu einer cremigen Masse mixen und gut abschmecken.
  • Falls die gewünschte Konsistenz noch nicht stimmt, einfach mehr Wasser oder Kohl hinzugeben.
  • Das fertige Pesto in einem sauberen Einmachglas abfüllen und im Kühlschrank lagern.

     

    → Hält sich bis zu 4 Tage im Kühlschrank.

 

 

 

 

Lieblingsprodukte aus dem Shop

 

Auch lecker

Wurzelgemüse Cremesuppe

Winterliche Cremesuppe aus saisonalem Wurzelgemüse Wer von euch kauft regelmäßig Wurzelgemüse im Supermarkt ein? Von meinen Freunden weiß ich, dass bis auf Kartoffeln und Karotten, keiner jemals Rote Bete oder Pastinaken gekauft hat :). Der einzige Grund ist, dass sie nicht wissen was sie damit kochen können. Im Gegenzug kaufe ich dieses Gemüse zur WinterzeitRead more

Ofengemüse mit Remoulade

Gebackener Rosenkohl mit Fächersüßkartoffeln und selbstgemachter Remoulade Winterlich und deftig ist mein heutiges Rezept für euch. Es sind 3 tolle Beilagen, die ihr gut zu Bratlingen, Sojawürstchen oder eurem Weihnachtsessen zubereiten könnt. Die meisten schrecken immer vor selbstgemachter Mayonnaise zurück, dabei ist das unglaublich einfach und schnell zu machen und nach eurem ersten Versuch wirdRead more

Vegane Pilz Quiche

Vegane Pilzquiche mit Kräutern Jetzt können sich die Quiche-Liebhaber unter euch freuen… nach so langer Zeit, gibt es endlich wieder ein Quiche Rezept von mir. Vor fast 3 Jahren hatte ich nämlich ein Brokkoli-Quiche-Tart Rezept mit Leinsamenboden für euch online gestellt. Heute stelle ich euch ein klassisches Quiche Rezept vor, mit frischen Pilzen, wie Kräutersaitlinge,Read more

 

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

Kommentar schreiben