Carrot cake

Vegan und glutenfreier Carrot cake

English version below!

Heute habe ich zum erstem mal einen veganen und zugleich glutenfreien Carrot Cake gemacht.
Das Rezept habe ich selbst zusammen gestellt und ist für eine kleine Springform gedacht.

Hier alle Zutaten die ich für eine 17cm kleine Springform benutzt habe:
  • 1 Tasse Buchweizenmehl
  • 1/2 Tasse Rohrzucker
  • 1/2 Tasse Öl
  • 1 Tasse Geraspelte Möhren
  • 1/2 Tasse Mandelmilch (Reis- oder auch Hafermilch)
  • 1 tl Backpulver
  • 1/2 tl Zimt
  • 1 Handvoll getrocknete Cranberrys
  • 1 Reife Banane (Oder Dosen Ananas)
  • 1 Handvoll Nüsse nach Wahl (Ich habe Mandelsplitter genommen)
  • 2 Flex-Eggs ( 2 tl geschrotene Leinsamen + 4 tl Wasser)

Für die Creme:

  • 1 Hanvoll Cashews (mind. 4 Stunden in Wasser einweichen)
  • 2 tl Kokosöl
  • 1 tl Zitronensaft
  • 2 EL Ahornsirup
  • 1/2 tl Vanillepuder wenn zur Hand

Diese Creme habe ich von folgender Anleitung abgewandelt, siehe hier.

1. Alle trockenen Zutaten gut vermengen. Die Banane auf einem Teller zerdrücken
2. Feuchte Zutaten hinzufügen und mit dem Handrührgerät gut vermengen. Danach auch die Nüsse und Cranberrys unterrühren. 
3. Den Teig in die vorbereitete Springform geben und bei 190 Grad ca. 35-40 Minuten backen. Mit einem Zahnstocher kontrollieren ob der Teig durch ist und nichts hängen bleibt.
4. In einer Pfanne, Streifen einer Karotte in Kokosfett, etwas Wasser und Ahornsirup andünsten. Nüsse Nach nach belieben zum garnieren verwenden. Fertig !

 

ENGLISH RECIPE

I want to share with u today an own carrot cake creation, which is vegan und gluten free.

Ingredients i used for a small cake pan (7 inch):
  • 1 cup Buckwheat flour
  • 1/2 cup Brown sugar
  • 1 cup Rasped carrots
  • 1/2 cup Oil
  • 1/2 cup Almondmilk
  • 1 tsp Baking soda
  • 1/2 tsp Cinnamon
  • 1 Hand dried cranberries
  • 1 Ripe banana
  • 1 Hand nuts (I used almond pieces)
  • 2  Flex-Eggs ( 2 tsp flax seeds + 4 tsp water)

 

Topping:

  • 1 Hand cashews ( soaked for at least 4 hours in water)
  • 2 tsp Coconut oil
  • 1 tsp Lemonjuice
  • 2 tbsp Marple sirup
  • 1/2 tsp Vanilla Powder

The Recipe for the cream is inspired by this link.

1. Preheat oven to 350 degrees and mix in a big bowl all dry ingredients together.
2. Prepare flax eggs in a glas and let rest for 5 minutes.
3. Squash the banana on a plate and then process the carrots.
3. Add all wet ingredients to the dry ingredients and also add the flax egg mixture to it.
4. Whisk everything until just combined and no large lumps remain.
5. Scoop into small cake tin and bake on a center-positioned rack for 30-40 minutes (I found 35 minutes to be perfect) or until a toothpick inserted into the center comes out clean.

Enjoy 😉

Andere Rezepte

Nusstorte mit Feigen Füllung

Vegan und glutenfreier Nusskuchen mit Feigenfüllung und Kokossahne Es gibt so viele verschiedene Kuchensorten und trotzdem schwirrt einem meist nur Käse- und Schokoladenkuchen im Kopf herum. Die Idee einen veganen und glutenfreien Nusskuchen zu machen, kam mir deshalb sehr spontan. Beim Aufräumen habe ich die Tage eine Tüte gemahlene Haselnüsse aus der Oster Zeit gefundenRead more

Matcha-Schoko-Brownies

Matcha-Schokoladen-Brownies ohne Mehl Was gibt es besseres als Kuchen ohne Mehl, der sich super leicht herstellen lässt und auch noch himmlisch gut schmeckt. Diese saftigen Brownie Happen sind in Vergleich zu herkömmlichen Brownies super gesund und eigenen sich hervorragend zum Mitnehmen als Snack für unterwegs oder auf Reisen. Das ist definitiv eines meiner einfachsten veganenRead more

Käsekuchen vegan & glutenfrei

Einfacher veganer und glutenfreier Käsekuchen Nach einer kleinen Frühlingspause seit meinem letzten Rezeptpost melde ich mich nun endlich zurück, mit einem tollen Sommer Rezept: Käsekuchen! Ganz lange hatte ich mich nicht an veganen Käsekuchen herangewagt, da ich alle bisherigen Rezeptempfehlungen oft so umständlich fand und immer Seidentofu, der nicht überall zu kriegen ist, verwendet wurde.Read more

0 thoughts on “Carrot cake

Kommentar schreiben