Veganer Frischkäse

Matcha Bites dessert vegan

brotschnitten_kl

 

Veganer Frischkäse kann wirklich sehr lecker schmecken und ist schnell gemacht.
Hier mein aktuelles Rezept dafür…

Zutatenliste:
300g Seidentofu
50g Chashewnüsse
2 EL Agavensirup /oder Stevia
2 EL Zitronensaft
1 TL Xanthan /oder 1 TL Guarkernmehl (Bindemittel)
1/2 TL Salz
+ Prise weißer Pfeffer wer möchte

Alles zusammen in einem Hochleistungsmixer cremig verarbeiten, danach in Gläser abfüllen und geschlossen im Kühlschrank aufbewahren (hält ca. 4 Tage, aber frisch schmeckt er am besten)

 

feigenbrot_kl

tomaten2_kl

 

Andere Rezepte

grünkohl pesto Rezept

Grünkohl Pesto

Cremiges Grünkohl-Pesto selber machen Grünkohl-Pestoist das neue regionale Winter-Pesto! In nur wenigen Schritten zeige ich euch, wie ihr aus dem vielseitigen Grünkohl eine cremige Paste herstellt. Grünkohl kann und sollte man so viel es geht roh essen, denn so können die vielen, wertvollen Nährstoffe besser aufgenommen werden. Am liebsten verwende ich das Pesto als BeilageRead more
zottle Süßkartoffel Nudel Rezept

Zoodles mit cremiger Erdnusssoße

Dieses Rezept ist vegan, glutenfrei und auch komplett rohköstlich umsetzbar Was sind Zoodles und was ist so toll an ihnen? Zoodles sind Nudeln aus Gemüse. Der Name entstand durch die meist bekannten Zuccini-Nudeln, die eben Zoodles getauft wurden. Gemüsenudeln haben wenig Kalorien sind natürlich vegan, gesund, glutenfrei und schmecken verdammt gut. Das können Zoodles: wenigRead more
Knäckebrot Brot selber machen glutenfrei Rezept

Glutenfreies Knäckebrot

Vegan und glutenfreies Knäckebrot selber machen Diese selbst gemachten Knäckebrot-Stangen sind bei meinen Gästen immer der absolute Renner :D. Die verschiedenen Körner wie Sonnenblumenkerne, Chias oder Leinsamen, machen sie zu einem sehr gesunden Snack für Dips oder einfach als Fingerfood für unterwegs. Ihr könnt die Körnermischung für  das Knäckebrot selber weiterentwickeln und zum Beispiel auchRead more

6 thoughts on “Veganer Frischkäse

    1. Hallo Carmen,
      meistens sind oft nur Menschen die sich glutenfrei ernähren mit den Produkten vertraut.
      Xanthan Pullver gibt es zum Beispiel in der Apotheke (6€) und wird oft für vegane Speisen als Bindemittel genommen, aber auch zum Backen für Teig ohne Weizenmehl verwendet, da dieser sehr Stärke arm ist. In der Industrie wird Xanten auch als Füllstoff für Süßes eingesetzt oder aber auch für kosmetische Produkte. Allergiker sollten es aber eher meiden, da es ab und an zu allergischen Reaktionen nach dem Verzehr kommen kann. Deshalb verweise ich immer auch auf Guarkernmehl.

      Guarkermehl wird in der Lebensmittelindustrie beispielsweise genutzt, um die Cremigkeit von Speiseeis zu erhalten und das Bilden von Eiskristallen zu verhindern.
      Guarkernmehl kann sehr viel Wasser binden, weshalb Flüssigkeiten eine zähflüssige Konsistenz dadurch bekommen können. Also ähnlich wie Xanthan.
      Dann gibt es noch Pfeilwurzelmehl 😉 was oft auch als Ei-Ersatz und Stärkeprodukt verwendet wird und leichter verdaulich für Weizen-Allergiker ist. Die beiden letzteren bekommst du im Reformhaus oder Bioladen. Leider kostet eine kleine Packung da schon 4-6 Euro, aber dafür halten sie lange 😉

      Ich hoffe du fühlst dich aufgeklärt und hast Lust bekommen mehr mit diesen natürlichen Bindemitteln zu arbeiten… 🙂

      Liebe Grüße
      Joana

Kommentar schreiben