Home Süßes Ohne Titel

Ohne Titel

von Joana Foodreich

Veganes Heidelbeere Mousse

Unter 30 Minuten

6 Personen

                Einfach

Jetzt wo die warmen Tage vor der Tür stehen, gibt es nichts besseres als ein kühles und leichtes Mousse als Dessert. Dieses fluffige und fruchtige Mousse besteht aus veganen Joghurt, aufgeschlagene Sahne, Beeren und Agar-Agar.  

Das Mousse ist:

  • Pflanzlich
  • Glutenfrei
  • Nussfrei
  • Reich an Protein (Soja)
  • Zuckerarm

Was ist Agar-Agar?

Wer diese Zutat noch nicht kennt, kann sich gerne meinen Artikel zu Mango-Fruchtgummis anschauen. Agar-Agar ist eine Alge die als Geliermittel in der veganen Küche verwendet wird. Es ist geschmacksneutral und wird durch 2 minütiges erhitzen in einer Flüssigkeit aktiviert. Agar-Agar geliert bereits ab 35 Grad, weshalb zügig gearbeitet werden muss.

Tipp

Falls ihr keine pflanzliche Sahne zum Aufschlagen im Supermarkt findet, könnt ihr auch das Abtropfwasser von eingelegten Kichererbsen, genannt “Aquafaba”, verwenden. Einfach für fünf Minuten aufschlagen und ihr habt tollen, veganen Eischnee.  

Variationen

Wähle einen anderen Geschmack in dem du andere Früchte oder Sojajoghurt in einer anderen Geschmacksrichtung verwendest. Natürlich kannst du die Früchte auch komplett weglassen und z.B. nur Zitronenjoghurt verwenden. Auch verschiedene Farbschichten oder Schokostückchen à la Stracciatella sind möglich, lasst eurer Kreativität freien Lauf.

Wie hat es euch geschmeckt?

Wenn ihr das Rezept ausprobiert habt, lasst mir gerne hier oder auf Instagram ein Kommentar oder eine Nachricht da. Ich freue mich über euer Feedback!

Weitere Rezepte

Kommentar schreiben

Diese Webseite benutzt "vegane" Cookies um Deine Benutzererfahrung zu verbessern. Okay Mehr Infos