Home Süßes Kürbiscreme Dessert

Kürbiscreme Dessert

von Joana Foodreich

Veganes Kürbiscreme Dessert Rezept

Liebe Herbstfreunde, heute bekommt ihr ein veganes Thanksgiving Rezept für eine Kürbis Dessert Creme. Für dieses vegane Rezept könnt ihr wunderbar eure Kürbisreste verwenden. Ich weiß nicht, wie euch es geht, aber oft habe ich zur Winterzeit ein Stückchen Kürbis im Kühlschrank übrig. Aus solchen leckeren Resten lassen sich hervorragend neue Kreationen erstellen. Diese leckeren Desserts schmecken ein bisschen nach cremigem Pumpkin-Pie, falls ihr schon mal in diesen Genuss gekommen seid. Sie bestehen aus zwei Schichten, die Kürbis-Creme und die Joghurt-Creme. Vielen schmeckt der Hokkaido Kürbis zu intensiv und zu herzhaft, weshalb ich ihn mit einer halben Banane etwas abgeschwächt habe. Nun mögen ja einige keine Bananen (absolut unverständlich ;P ), in diesem Fall könnt ihr mehr Gewürze und Sirup verwenden.

Dieses vegane Dessert-Rezept ist:
– vegan
– glutenfrei
– nussfrei
– sojafrei
– rein pflanzlich
– Fructose arm
– hat wenig Kalorien

 

vegan foodblog dessert

 

Kürbis-Kokos Creme Rezept

Menge: ca. 2 Gläser

Zutaten

  • ca. 380 g Hokkaido Püree
  • 1/2 reife Banane
  • 5 EL Ahornsirup
  • 1 veganer Vanille Joghurt (z.B. auf Kokos Basis)
  • 2/3 Tl Zimt (oder Spekulatius Gewürz)
  • Selbstgemachtes Granola zum Garnieren
    (oder Mandelsplitter)
  • Feigen zum Dekorieren

Zubereitung

  • Den Kürbis in kleine Stücke schneiden und mit Wasser bedeckt kochen lassen, bis er weich ist.
  • 3/4 des Wassers abgiessen und den Rest mit einem Handmixer cremig pürieren.
  • Eine halbe Banane, den Sirup und die Gewürze hinzugeben und alles nochmals fein mixen.
  • Jetzt abwechselnd das süße Kürbispüree und den veganen Joghurt schichten.
  • Mit Obst wie Feigen und Granola Garnieren.
kürbis dessert vegan

 

 

 

 

Ich hoffe, das Rezept hat euch inspiriert und ihr habt Lust bekommen, es nachzumachen. Wer neugierig ist, sollte nochmal schnell in meinem Shop vorbeischauen ♥ Dort verkaufe ich selbst gestaltete Küchenhandtücher. Ich bin gespannt, wie er euch gefällt. Ihr finden mich übrigens auch auf Pinterest und Instagram ♥ .
Genießt den Sonntag noch und bis bald.
foodphotography germany

 

 

 

Lieblingsprodukte aus meinem Shop

[wpb-product-slider product_type=”featured”]

[recipe-grid cat=”salzig” posts=”3″ grid=”third” excerpt=”no”]Noch mehr leckere Rezepte[/recipe-grid]

MerkenMerken

Weitere Rezepte

2 Kommentare

cookingCatrin Dienstag, der 14. November 2017 - 22:02

Sehr kreative Rezeptidee – wow gefällt mir!

LG aus dem Süden,
Catrin von http://www.cookingcatrin.at/

Joana Foodreich Donnerstag, der 16. November 2017 - 10:49

Liebe Catrin, schöne as du mich wieder besucht hast 😀

Wünsche dir was und bis bald

Joana

Comments are closed.

Diese Webseite benutzt "vegane" Cookies um Deine Benutzererfahrung zu verbessern. Okay Mehr Infos