Home S├╝├čes Vegane Ostereier /Zuckerfrei

Vegane Ostereier /Zuckerfrei

von Joana Foodreich

Vegan und glutenfreie Ostereier Pralinen mit fruchtiger F├╝llung

Ostern ist alles andere als vegan ­čśÇ ├ťberall sind Eierspeisen oder Eierdekorationen zu sehen. Ich war schon immer gro├čer Osterfan und habe damals gerne Eier bemalt. Jetzt freue ich mich aber auf die neuen Osterherausforderungen wie im letzten Jahr meinen veganen “Eiersalat” und dieses Jahr meine Schokoladeneier. ┬áDie diese veganen Schokoladeneier braucht ihr nur 6 Zutaten. Das Rezept kommt ohne ungesunden Zucker aus und ist eine ges├╝ndere Alternive zu den Supermarkt Produkten.

Die F├╝llung besteht aus Dattelmus, Cranberries, Nussmus und Kokosmehl. Alle 4 Zutaten k├Ânnt ihr gerne flexibel austauschen. Wer keine Datteln mag, kann hierf├╝r Ahornsirup verwenden. Ob Erdnussmus, Pistazienmus oder Cashewmus, alle Sorten sind ideal f├╝r dieses Rezept. Kokosmehl ist sehr gesund und kann nach Wunsch aber auch gegen Proteinpulver oder gemahlen Haferflocken ausgetauscht werden.

Eure fertigen Eier-B├Ąllchen k├Ânnt ihr am Ende mit veganer, dunkler oder wei├čer Schokolade verzieren.

 

 

 



Weitere Rezepte

Kommentar schreiben

Diese Webseite benutzt "vegane" Cookies um Deine Benutzererfahrung zu verbessern. Okay Mehr Infos