Glutenfrei & vegan in Berlin

Glutenfrei und vegan durch Berlin – Die Map

Hier findet ihr meine persönlichen Tipps für glutenfreies und veganes Schlemmern in Berlin.
Alle Cafès, Bistros oder Restaurants haben vegane und glutenfreie Optionen oder sind sogar komplett darauf ausgelegt. Es gibt natürlich noch viel mehr, darum schreibt mir gerne eure persönlichen Tipps.

Die Google Map mit meinen 23 liebsten Locations könnt ihr euch ganz einfach zu euren Maps abspeichern.Klickt hierfür auf den kleinen Stern neben der Überschrift. Über das linke Icon könnt ihr die Auswahlliste aufklappen.
Viel Spaß.

Meine Top 5

1. Bejte Ethiopian – Schöneberg
Dieses Restaurant möchte ich euch ganz besonders ans Herz legen. Ich hätte nie gedacht das äthiopisches Essen so ein Erlebnis sein kann. Ganz typisch für deren Küche ist nämlich “Injera”, dass sind Sauerteig Pfannekuchen aus Teffmehl (Achtung, enthält auch Weizenmehlanteile), die super zart und fluffig sind. Wir bestellen immer die vegetarische Platte für zwei, mit verschiedenen Linsenpasten und gekochten Gemüse. Das Injera Brot wird dann in Stücke gerissen und als Löffel benutzt, da man hier nur mit Händen isst 😉 Klingt doch interessant oder?

1. No Milk today – Kreuzberg
Hier bin ich sehr oft. Von Matcha Latte bis zur veganen und glutenfreien Quiche, kann man hier super lunchen, frühstücken (mit selbstgebackenen Brot + eigenen Aufstrichen) und Kuchen essen.

3. Yoyo – Friedrichshain
Lust auf selbstgemachte Pommes mit oder Calamari Ringe? Hier gibt es es veganes Fastfood mit leckeren Fleischalternativen.

4. Koshary LUX – Charlottenburg
Agyptisches Streetfood ist traumhaft lecker! Hier gibt es vegane und glutenfreie Optionen mit orientalischen Touch.

5. Glutanada – Kreuzberg
Relativ neu und sehr klein, aber sehr gemütlich. Hier ist alles glutenfrei und es gibt ein wechselndes Mittgsmenü, sowie vegane Optionen und natürlich verschiedene Kuchen und Crepes.

 

 

MerkenMerkenMerkenMerken

3 thoughts on “Glutenfrei & vegan in Berlin

  1. Vielen, vielen Dank für diese hilfreiche Liste! Ich fahre morgen nach Berlin, zum ersten Mal als gluten- und sojafreie Veganerin, und ich mache mir große Sorgen wegen Essen. Diese Liste hat mir sehr viele Tipps gegeben und mich auch beruhigt. Ich hatte Angst, ich würde keine Restaurants finden, aber anscheinend waren meine Ängste umsonst!
    Ich freue mich, dein Blog gefunden zu haben! Meine Ernährungsweise ist sehr weit weg von der “normalen” und ich fühle mich deswegen oft ausgeschlossen und alleine; es ist sehr schön zu wissen, dass andere Menschen sich ähnlich wie ich ernähren und dass ich doch nicht alleine bin 🙂

    Danielle | solongusa.blogspot.com

    1. Liebe Danielle,
      es freut mich wirklich sehr zu hören, dass ich dir helfen und deine Angst nehmen konnte. Am Anfang ist es wirklich eine richtige Challenge, aber sobald man sein Wissen erweitert hat, fühlt sich die neue Ernährung ganz “normal”. Schließlich gibt es etliche Ersatzprodukte, die eine 1:1 Austausch erleichtern. Hier in Berlin, wo es super viel Auswahl für veganes und glutenfreies Essen gibt, merkt man, dass man nicht alleine ist. Aber in andern Städten kann man in Restaurants zum Glück immer Salate, Beilagen oder Pommes finden ohne verhungern zu müssen 😉 Falls du fragen hast, dann kannst du mir jederzeit schreiben (gerne auch an meine E-Mail). Vielleicht hast du ja noch den ein oder anderen Rezeptwunsch?

      Liebe Grüße
      Joana

Kommentar schreiben