Home Süßes Hafer Sandkuchen

Hafer Sandkuchen

von Joana Foodreich

Veganer & glutenfreier Kuchen

Unter 40 Minuten

4 Personen

                Einfach

Nach einer kleinen Sommerpause in Holland melde ich mich wieder mit einem süßen Rezept für euch zurück. In den vergagenen Wochen hatte ich zwei mal einen Leserwunsch nach einem Rezept mit Hafermehl. Deshalb gibt es heute ein “gesundes” Kuchenrezept mit Hafermehl. 

Ein Kuchen für alle Gelegenheiten!

Dieses vegan und glutenfreie Kuchenrezept ist sehr einfach und gelingsicher. Ihr könnt das Rezept auch für verschiedene Kuchenformen verwenden. Hier dürft ihr aber nicht vergessen, dass sich die Backzeit verlängern oder verkürzen kann. Die Teigmenge ist für eine kleine Kuchenform gedacht und ideal für eine Kaffeerunde mit 4 Personen. Das Rezept ist sehr nahrhaft, da Hafermehl und gemahlene Mandeln euch mit extra vielen Ballaststoffen, Mineralstoffen und sogar B-Vitaminen versorgen. Wer möchte, kann sogar das Rapsöl noch durch Kokosöl ersetzen. Viel Spaß beim nachbacken. 

Tipp

Anstelle von Hafermehl könnt ihr auch vollkorn Reismehl verwenden. Das Kuchenrezept ist sehr wandelbar und schmeckt auch mit Beeren im Teig oder dazu gereichtes Fruchtkompott sehr gut.

Empfehlungen für dieses Rezept

Wie hat es euch geschmeckt?

Wenn ihr das Rezept ausprobiert habt, lasst mir gern ein Kommentar oder eine Nachricht da. Ich freue mich über euer Feedback!

Weitere Rezepte

Kommentar schreiben

Diese Webseite benutzt "vegane" Cookies um Deine Benutzererfahrung zu verbessern. Okay Mehr Infos