Tomaten Quiche

Sorry, this entry is only available in German. For the sake of viewer convenience, the content is shown below in the alternative language. You may click the link to switch the active language.

Vegane und glutenfreie Tomaten Quiche

Dieses Rezept ist für alle Quiche-Liebhaber unter euch. Im Bioladen können wir momentan alle möglichen Sorten an Tomaten in dieser Saison bewundern. Normalerweise kaufe ich Tomaten nur für Salate oder als Beilage zum Frühstück. Als ich diese hübschen, sonnig gelben Tomaten gesehen habe, wollte ich ihnen diesmal einen ganz besonderen Auftritt verschaffen: sie sind der Superstar dieser veganen Sommer-Quiche 😀

Natürlich könnt ihr das Rezept nach eurem Geschmack abändern. Wer möchte, kann auch andere saisonale Gemüsesorten hinzugeben oder frische Kräuter wie Dill und Basilikum. Wer sich nicht glutenfrei ernährt kann den Teig auch mit Bio Dinkelmehl Backen.

Viel Spaß beim Nachbacken dieser veganen Tomaten Quiche, ich freue mich über euer Feedback.

Vegane Tomaten Quiche

Menge: 20-24cm Form

Zutaten

  • 180g glutenfreies Mehl (80g Tapioka Stärke+100g Reis Vollkorn Mehl)
  • 50g gemahlene Sonnenblumenkerne
  • 2 EL Leinsamenmehl +6 EL Wasser
  • 70g Vegane Butter
  • 1/2 TL Salz
  • 2 EL kaltes Wasser

Füllung:

  • Cocktail-Tomaten
  • 400g Seidentofu
  • 160ml Pflanzenmilch
  • 1 -2 EL Hefeflocken
  • 1 TL Geräucherte Paprika
  • 1/2 TL Meersalz
  • 1/2 TL Pfeffer
  • 1/2 TL Kala Namak (Schwefelsalz)
  • 3 TL Gemüsebrühre
  • Frischer Thymian
  • 1 Zwiebel
  • 2 Knoblauch Zehen

Zubereitung

  • Zuerst wird das Leinsamen-Ei verrührt und zur Seite gestellt. Jetzt werden die trockenen Zutaten in einer Rührschüssel miteinander vermischt. Mit den Händen die weiche Butter und das Leinsamen-Ei in den Teig kneten, bis eine feste Masse entstanden ist. Gegebenenfalls etwas mehr Wasser verwenden.
  • Die Quicheform mit Backpapier auslegen und den Rand einfetten. Den Teig jetzt gleichmäßig in der Form verteilen und mit einer Gabel kleine Löcher den Boden drücken.  Den Boden für 10 Minuten im vorgeheitzten Backofen vor backen.
  • Zwiebeln kleinschneiden und in einer Pfanne mit Rapsöl glasig anbraten. Ganz zum Schluss Knoblauch mit einer Presse hinzugeben.
  • In einer weiteren Schüssel  die restlichen  Zutaten samt Zwiebeln und Knoblauch glattrühren und die Creme gut abschmecken.
  • Die Füllung nun in den vorgebackenen Boden füllen und mit beliebig viele Cocktailtomaten garnieren.
  • Bei Umluft 170 Grad ca. 35 Minuten Backen.




One thought on “Tomaten Quiche

Kommentar schreiben