Glutenfreies Knäckebrot

Knäckebrot Brot selber machen glutenfrei Rezept

Vegan und glutenfreies Knäckebrot selber machen

Diese selbst gemachten Knäckebrot-Stangen sind bei meinen Gästen immer der absolute Renner :D. Die verschiedenen Körner wie Sonnenblumenkerne, Chias oder Leinsamen, machen sie zu einem sehr gesunden Snack für Dips oder einfach als Fingerfood für unterwegs. Ihr könnt die Körnermischung für  das Knäckebrot selber weiterentwickeln und zum Beispiel auch mit Quinoa, Kürbiskernen oder Nüssen ergänzen. Verwendet einfach das Mischverhältnis von 100g Körnern und 50g Mehl, so gelingt das Rezept auch für eure Freestyle-Sorten 😉

 

Knäckebrot Brot selber machen glutenfrei Rezept

 

Knäckebrot Brot selber machen glutenfrei Rezept

 

Knäckebrot Rezept

Menge: ca. 2/3 Backblech (ungefähr 25 x 30cm)

Zutaten

  • 5 EL  Sonnenblumenkerne (ca. 40g)
  • 4 EL  Sesamkerne (ca. 25g)
  • 4 EL  Leinsamen (ca. 25g)
  • 2 EL Chiasamen (ca. 10g)
  • 2 EL  Kartoffel- oder Maisstärke (ca. 20g)
  • 2 EL Kichererbsenmehl (ca. 25g)
  • 1 TL Flohsamenschalen
  • 3 EL Kokosöl oder Rapsöl (ca. 25g)
  • ca. 80 g heißes Wasser

Zubereitung

  • Alle trockenen Zutaten in eine hitzebeständige Schüssel geben und gut miteinander vermischen.
  • Danach das Öl und das heiße Wasser hinzugeben und 10 Minuten ruhen lassen.
  • Jetzt den Ofen vorheizen.
  • Mit einem feuchten Löffel die Masse gleichmäßig (ca. 0,5 cm dick) auf einem normalen mit Backpapier ausgelegten Backblech dünn verteilen.
  • Das Blech mit dem Teig für ca. 15 Minuten bei 190 Grad backen und ihn danach mit einem Messer in Streifen schneiden.
  • Das Blech wird nochmals für 25 Minuten in den Backofen.
  • Lasst das Blech danach gut abkühlen. Erst dann wird das Knäckebrot knackig und kann auseinander gebrochen werden.
    → ACHTUNG: Die Backzeiten sind stark von der Ofenart abhängig. Ich backe mit Gas, andere Öfen könnten weniger Zeit brauchen. Reduziert die Zeit nach dem Einschneiden lieber auf 15 Minuten.

 

Knäckebrot Brot selber machen glutenfrei Rezept

 

Knäckebrot Brot selber machen glutenfrei Rezept

 

 Hat euch dieses Rezept gefallen? Teilt eure Freestyle Versionen auf Instagram mit mir… ich bin gespannt.

 [yasr_visitor_votes size=”medium”]

 

Auch lecker

veganer hummus rotkohl

Rotkohl Hummus

Veganer Hummus mit Rotkohl und Sesam! Lasst das graue Wetter hinter euch und bringt euch Farbe in die Küche. In letzter Zeit habe ich viel mit farbigen Lebensmitteln herumexperimentiert. Die Ergebnisse haben mich sehr überrascht und es sind ganz neue Geschmackskombinationen entstanden. Eine Kreation davon ist dieser traumhaft lilafarbene Hummus. Hummus ist sehr leicht selberRead more
veganes Pilzgericht

Pilzsahnesauce

Vegane Pilzpfanne mit Sahne Weil euer Interesse an meiner Pilzpfanne auf Instagram so groß war, bekommt ihr nun endlich das Rezept. Es ist wirklich sehr einfach und ihr braucht theoretisch nur wenige Zutaten. Pilze, Zwiebeln, Pflanzensahne und Kräuter. Verfeinern könnt ihr diese Soße mit Knoblauch und etwas hellen Balsamico- oder Weißwein-Essig. Am besten schmeckt dasRead more

Erbsencreme Suppe

Vegane Erbsencreme Suppe mit Fenchel   Um diese Suppe zu mögen, muss man keine Prinzessin auf der Erbse sein 😉 Wusstet ihr eigentlich, dass Erbsen super gesund sind? Zum Beispiel sind die Erbsenproteine wegen ihrer Aminosäuren besonders wertvoll für unsere Muskeln, Haut, Haar und Bindegewebe. Erbsen sind aber nicht nur ein wichtiger Proteinlieferant, sie enthalten sogarRead more

MerkenMerken

MerkenMerkenMerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

2 thoughts on “Glutenfreies Knäckebrot

  1. Hallo, ich will das Rezept in nächster Zeit während der kalten Tage mal ausprobieren, aber ich wollte mal fragen, ob man auch andere Mehlsorten statt des Kischererbsenmehls verwenden kann ? Gibt es vielleicht Alternativen dazu ?
    Liebe Grüße 🙂

    1. Hallo Lena, entschuldige meine verspätete Antwort. Natürlich kannst du auch andere Sorten verwenden. Es gibt mittlerweile viele tolle Proteinmehle wie Lupinenmehl, oder Hanfmehl. Die beste Alternative wäre aber Reismehl oder Kartoffelstärke, da Reis und Kartoffeln eine tolle bindende Eigenschaft haben. Viel Spaß beim Knuspern 😉

      LG
      Joana

Kommentar schreiben