Liebster Award

Hallo! Ich habe mich sehr gefreut als ich von Feuer und Flamme einen Liebster Award bekommen habe. Ich hatte schon vor ca. vier Monaten einen von Grünzeug bekommen, war aber noch gar nicht so lange dabei, weshalb ich noch gar keine kleinen Blogs zum weiter Lieben auswählen konnte. Mittlerweile bin ich jetzt seit August 2015 aktiv dabei und freue mich das es Menschen gibt die gut finden, was ich mache. Der Liebster Award wurde ins Leben gerufen um Blogger und Leser besser zu vernetzen, sowie kleineren eine größere Stimme zu geben.

Mein Foodblog

Folgende Fragen wurden mir gestellt:

Hast du Blog-Vorbilder? Wenn ja, welche sind es?
Es gibt so unglaublich viele, die schöne Ideen haben und wundervolle Fotos machen. Einer der großen wäre „eat-this“, „Artandalmonds“ und die Pia von „Kraftfutter“ finde ich auch wahnsinnig toll.

Wie viel Zeit nimmt das Bloggen bei dir in Anspruch?
Wie integrierst du den Blog in deinen Alltag?
Am Anfang war das mit dem Blog gar nicht so ernst wie ich es jetzt sehe… ich wollte es einfach mal ausprobieren, weil mir das Foto machen immer so  viel Spaß gemacht hat. Ich sah es als eine schöne Nebenbeschäftigung an. Als ich nach dem Studium dann eine weile Arbeitslos und auf Jobsuche war, habe ich mich einfach total rein gestürzt und fast jeden Tag eine tolle Idee oder Kreation fotografiert. Jetzt wo ich wieder 40h die Woche arbeite, kann ich leider nur noch am Wochenende daran arbeiten, da gerade im Winter die Sonne so früh untergeht und ich viel mit Tageslicht fotografieren muss. Ich versuche also immer mindestens einmal die Woche einen Post zu machen.

Woher nimmst du die Inspiration für deine Beiträge?
Auf Instagram gibt es viele tolle Accounts die mich sehr inspirieren. Aber auch das Einkaufen kann inspierend sein, denn meistens kauf ich einfach auf was ich Lust habe, ohne zu wissen was draus werden kann. Die improvisierten Sachen finde ich deshalb auch am leckersten, weil es immer eine Überraschung ist. Inspiererend sind aber auch so kleine Challanges, wie zum Beipspiel Vegane Schokocreme zu machen, oder meine Lieblingstorte „Schwarzwäder Kirsch“ als vegan und glutenfreien Küchen um zu wandeln. Also ein altbekanntes Rezept einen neuen Touch verleihen und es gesünder machen…

Wie gestaltest du deinen Blog interessant und abwechslungsreich für deine Leser?
Gute Frage, ich weiss gar nicht ob meine Beiträge abwechslungsreich sind. Mein Fokus liegt immer auf dem Rezept und die Fotos. Ich denke das so kleine Zusatzinformationen  wie bei meinem Quinoasalat, ein abwechslungsreicher Zusatz für den Leser sein können.

Was wolltest du schon immer mal loswerden?
Essen ist einer der schönsten Meditationen auf der Welt. Essen verbindet Menschen, Kulturen und schenkt uns Zeit unserem Körper etwas gutes zu tun. Dein Essen sollte die Natur und die Lebewesen respektieren, nur so bleibt die Welt im Einklang. Lass deinen Hunger nie größer werden als dein Gewissen, denn du bist was du isst.

Folgenden Blogs möchte ich einen Liebster Award verleihen:

Curlsncooking
Allesvonherzen
Lasharonesse
Mataicooking
Bodyholic

Meine Fragen an die Blogs:
1. Woher nimmst du die Inspiration für deine Beiträge?
2. Wie zufrieden bist Du mit deiner Arbeit auf deinem Blog?
3. Welchen Youtube Channel würdest du deinen Lesern empfehlen?
4. Was möchtest du für deinen Blog in der Zukunft noch erreichen?
5. Was wolltest du schon immer mal loswerden?

Recipe Grid

rote bete latte rezept

Beetroot Latte

Das neue Trendgetränk – Rote Bete Latte Wärt ihr auf die Idee gekommen, Rote-Bete-Saft in euren Latte zu tun? Wahrscheinlich nicht :D. In australischen Cafés steht das schon seit zwei Jahren auf der Menükarte. Hier werden für den extra Boost Nährstoffe bzw. Superfoods in den Milchkaffee gemixt. Das Ergebnis sind wunderschöne Pastelltöne (siehe Bild unten),Read more

Kokosmilch selber machen

Bei jedem Einkauf schleppe ich immer mindestens 2–3 Packungen Pflanzenmilch nach Hause. Dabei schlagen die veganen Milchalternativen ganz schön in den Geldbeutel. Fast drei Euro für eine Nussmilch oder Reis-Kokos Alternative ist ein hoher Preis, wenn man weiß, wie einfach und günstig man selber Pflanzenmilch herstellen kann. Seit meiner ersten selbst gemachten Mandelmilch bin ich absoluterRead more

Zitronen-Minz-Eistee

Schneller Eistee selbstgemacht Wer in Cafés selbstgemachten Eistee bestellt hat, weiß wie lecker und anders er schmeckt, wie im Vergleich zu Tetrapacks aus dem Supermarkt. Dort ist es eigentlich kein kalter Tee mehr, sondern reines Zuckerwasser. Also lass uns „back to the roots“ gehen und dem Namen nochmal alle Ehre machen. Denn Eistee selber machenRead more

0 thoughts on “Liebster Award

  1. Hallo und nochmal vielen dank für Deinen Liebster Award, freue mich sehr darüber 🙂 Ich werde mich so schnell wie möglich damit näher beschäftigen, zur Zeit bin ich beruflich ziemlich eingespannt… Bis bald, viele Grüße, Sharon !

      1. Dankeschön! Ich möchte mir auch Zeit dafür nehmen, leider kenne ich noch gar nicht solo viele blogs hier auf WordPress. Aber ich werde schon fündig 🙂
        Liebe Grüße!

Kommentar schreiben