Pilzsahnesauce

veganes Pilzgericht

Vegane Pilzpfanne mit Sahne

Weil euer Interesse an meiner Pilzpfanne auf Instagram so groß war, bekommt ihr nun endlich das Rezept. Es ist wirklich sehr einfach und ihr braucht theoretisch nur wenige Zutaten. Pilze, Zwiebeln, Pflanzensahne und Kräuter. Verfeinern könnt ihr diese Soße mit Knoblauch und etwas hellen Balsamico- oder Weißwein-Essig. Am besten schmeckt das Gericht natürlich mit frischen Kräutern. Ich empfehle frische Thymianblätter zum Kochen zu verwenden und das Gericht abschließend mit frischer Petersilie zu garnieren. Eine Alternative sind auch gefrorene Kräuter wie die “Kräuter der Provence” Mischung aus dem Supermarkt. Ich habe für dieses Rezept 2 verschiedene Pilzsorten verwendet. Es eignen sich alle Pilzsorten für eine Sahnesoße. Deshalb empfehle ich euch einfach Saisonal zu entscheiden oder eure Lieblingsorte zu verwenden. Gerne verwende ich auch frische Champignons mit getrockneten Pilzen. Diese müsst ihr einfach vorher in warmen Wasser aufweichen und dann einfach mit zum Anbraten in die Pfanne geben. Guten Appetit und viel Spaß beim Nachkochen.

 

Veganes Pilzsahnesauce Rezept

Menge: ca. 2 Personen

Zutaten

  • 200g Packung kleine Champignon Pilze
  • 1 Mittelgroße Zwiebel
  • 4 Shitake Pilze (oder Kräuterseitlinge)
  • 1 Paket Sojasahne oder Hafercuisine (ca. 200g)
  • 100ml Pflanzenmilch (oder Sojasahne)
  • 2 TL frischen oder getrockneten Thymian
  • 1 TL weißer Balsamico Essig
  • 1 Knoblauchzehe
  • Frischer Pfeffer & Salz
  • Als Beilage könnt ihr 500g kleine Speisefrühkartoffeln oder Nudeln kochen

Zubereitung

  • Die Champignons in Streifen und die Zwiebel und den Knoblauch in kleine Stückchen schneiden.
  • Sehr wenig Rapsöl in einer tiefen Pfanne erhitzen. Die Champignons, Zwiebeln und den Knoblauch leicht anbraten.
  • Das ganze mit der Sahne ablöschen und 10 Minuten auf kleiner Flamme köcheln lassen.
  • Mit Salz, Pfeffer und Essig abschmecken.
  • Nach Wunsch mit frischer Petersilie garnieren.

Besuche auch meinen Blogshop:

 

 

Follow my blog with Bloglovin



MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

MerkenMerken

Kommentar schreiben