Home DIY Essen verschenken

Essen verschenken

von Joana Foodreich

Dieses Jahr verschenke ich selbstgemachte Kräutersalze zum Kochen. Eine super günstige, schnelle und einfache Idee, die jeder in 10 Minuten selber machen kann.

salze

Das braucht ihr:

  • gereinigte Einmachgläser
  • Grobes Meersalz
  • Kräuter nach Wunsch (auch frische können verarbeitet werden)
    z.B Rosmarin, Thymian, Salbei, Chilli usw.
  • Abrieb von Zitrusfrüchten wie z.B. Orange, Zitrone, Limette

Wie gehts?

  1. Das Salz in eines der Gläser abfüllen, um zu schauen wie viel Inhalt benötigt wird.
  2. Das Salz dann in eine kleine Schüssel kippen und von den gewünschten Kräutern ca. 1 TL hinzugeben. Die Menge müsst ihr von der Optik und dem Gefühl abhängig machen.
  3. Die Zitrusfrucht gut waschen und abtrocknen. Mit einem Schäler kann dann die Haut abgerieben und ebenfalls der Mischung beigegeben werden.Meine Mischung war:

    Glas 1:
    1 TL Chilliflocken + 1,5 Tl Orangenschalen

    Glas 2:
    1 Tl getrockneten Rosmarin + 1 TL getr.Tymian und 1 Tl ZitronenschaleDas ganze dann gut verschließen und fertig ist der Spaß. Wenn ihr euch noch etwas mehr Zeit nehmen wollt, dann könnt ihr noch Sirups machen… Hier habe ich noch eine inspirierende Pinnwand für euch.

salz3

geschenke

salzgeschenk

sirup

[recipe-grid cat=”DIY” posts=”3″ grid=”third” excerpt=”no”]Andere Ideen[/recipe-grid]

Weitere Rezepte

Kommentar schreiben

Diese Webseite benutzt "vegane" Cookies um Deine Benutzererfahrung zu verbessern. Okay Mehr Infos