Gebackene Auberginen

Auberginen aus dem Ofen

Heute gibt es gebackene Aubergine mit würzigen, veganem Joghurt, Granatäpfeln, Pinienkernen und Petersilie. Findet ihr auch, dass Auberginen eigentlich nur aus dem Ofen wirklich richtig gut schmecken? Ich liebe diese cremige und ölige Konsistenz die sie dann bekommen. Vielleicht erinnert ihr euch noch an meinen Auberginen Dip? Genauso wundervoll schmeckt auch dieses türkisch angehauchte Rezept von mir. Alles was ihr dafür braucht ist ein cremiger, veganer Joghurt, Kerne, fruchtige Granatäpfel und frische Kräuter.

aubergine aus dem Ofen

 

  • 2 Auberginen
  • 2 Knoblauchzehen
  • 2 EL Kokosöl
  • 1/2 Granatapfel
  • 1 Handvoll gehackte Großblatt Petersilie
  • 2 EL geröstete Pinienkerne

    Joghurtcreme:

  • 1 Becher veganen Joghurt
  • 1/2 Tl Chillipulver
  • 1/2 TL Knoblauch Pulver
  • Prise Cumin
  • Pfeffer Salz
  • 1 TL Zitronensaft
    Wer möchte kann noch Karotten mit auf das Backblech legen.
Tipp: Veganen Naturjoghurt ohne Soja zu finden, ist gar nicht so einfach. Die meisten sind nicht cremig, sondern erinnern eher an Panna Cotta. Für dieses Rezept habe ich meinen lieblings Joghurt von Happy Coco verwendet. Wer aber keinen veganen Joghurt zur Hand hat, kann sich auch eine Tahini-Soße machen: 1-2 Tl Tahini mit etwas Zitronensaft und 6 EL Wasser, sowie Pfeffer und Salz vermischen.

 

Zubereitung

1. Die Auberginen in zwei Hälften schneiden. Das Kokosfett erhitzen bis es flüssig ist. Die Knoblauchzehen mit einer Knoblauchpresse zerkleinern und dem Öl hinzugeben. Die Ölpaste über die eingeritzten Auberginen streichen und bei 200 Grad ca.30-40 Minuten weich backen.

 

2. Den Joghurt mit den Gewürzen und Zitronensaft vermischen. Pinienkerne rösten, Granatapfelkerne zurecht legen und die Petersilie waschen und kleinschneiden.

 

3. Wenn die Auberginen fertig sind können sie mit den Joghurt und den frischen Zutaten, wie auf dem Foto serviert werden.

 

aubergine-16

 

aubergine-11

 

 aubergine-3

 

 aubergine-7

 

aubergine-2

 

aubergine-17

 

Auch lecker

zottle Süßkartoffel Nudel Rezept

Zoodles mit cremiger Erdnusssoße

Dieses Rezept ist vegan, glutenfrei und auch komplett rohköstlich umsetzbar Was sind Zoodles und was ist so toll an ihnen? Zoodles sind Nudeln aus Gemüse. Der Name entstand durch die meist bekannten Zuccini-Nudeln, die eben Zoodles getauft wurden. Gemüsenudeln haben wenig Kalorien sind natürlich vegan, gesund, glutenfrei und schmecken verdammt gut. Das können Zoodles: wenigRead more
Knäckebrot Brot selber machen glutenfrei Rezept

Glutenfreies Knäckebrot

Vegan und glutenfreies Knäckebrot selber machen Diese selbst gemachten Knäckebrot-Stangen sind bei meinen Gästen immer der absolute Renner :D. Die verschiedenen Körner wie Sonnenblumenkerne, Chias oder Leinsamen, machen sie zu einem sehr gesunden Snack für Dips oder einfach als Fingerfood für unterwegs. Ihr könnt die Körnermischung für  das Knäckebrot selber weiterentwickeln und zum Beispiel auchRead more
veganer KArtoffelsalat rezept

Veganer Kartoffelsalat

Endlich meint der Sommer es gut mit uns und zeigt sich wieder von seiner besten Seite. Die Grill Season ist dieses Jahr leider ins Wasser gefallen, aber das holen wir jetzt mal schleunigst nach. Was könnte da nicht besser passen wie ein Kartoffelsalat von Oma. Für gewöhnlich grille ich Gemüse-Spieße oder mache vegane Kräuterbutter zuRead more

 

2 thoughts on “Gebackene Auberginen

Kommentar schreiben