Gebackene Auberginen

Auberginen aus dem Ofen

Heute gibt es gebackene Aubergine mit würzigen, veganem Joghurt, Granatäpfeln, Pinienkernen und Petersilie. Findet ihr auch, dass Auberginen eigentlich nur aus dem Ofen wirklich richtig gut schmecken? Ich liebe diese cremige und ölige Konsistenz die sie dann bekommen. Vielleicht erinnert ihr euch noch an meinen Auberginen Dip? Genauso wundervoll schmeckt auch dieses türkisch angehauchte Rezept von mir. Alles was ihr dafür braucht ist ein cremiger, veganer Joghurt, Kerne, fruchtige Granatäpfel und frische Kräuter.

 

  • 2 Auberginen
  • 2 Knoblauchzehen
  • 2 EL Kokosöl
  • 1/2 Granatapfel
  • 1 Handvoll gehackte Großblatt Petersilie
  • 2 EL geröstete Pinienkerne

    Joghurtcreme:

  • 1 Becher veganen Joghurt
  • 1/2 Tl Chillipulver
  • 1/2 TL Knoblauch Pulver
  • Prise Cumin
  • Pfeffer Salz
  • 1 TL Zitronensaft
    Wer möchte kann noch Karotten mit auf das Backblech legen.
Tipp: Veganen Naturjoghurt ohne Soja zu finden, ist gar nicht so einfach. Die meisten sind nicht cremig, sondern erinnern eher an Panna Cotta. Für dieses Rezept habe ich meinen lieblings Joghurt von Happy Coco verwendet. Wer aber keinen veganen Joghurt zur Hand hat, kann sich auch eine Tahini-Soße machen: 1-2 Tl Tahini mit etwas Zitronensaft und 6 EL Wasser, sowie Pfeffer und Salz vermischen.

 

Zubereitung

1. Die Auberginen in zwei Hälften schneiden. Das Kokosfett erhitzen bis es flüssig ist. Die Knoblauchzehen mit einer Knoblauchpresse zerkleinern und dem Öl hinzugeben. Die Ölpaste über die eingeritzten Auberginen streichen und bei 200 Grad ca.30-40 Minuten weich backen.

 

2. Den Joghurt mit den Gewürzen und Zitronensaft vermischen. Pinienkerne rösten, Granatapfelkerne zurecht legen und die Petersilie waschen und kleinschneiden.

 

3. Wenn die Auberginen fertig sind können sie mit den Joghurt und den frischen Zutaten, wie auf dem Foto serviert werden.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Auch lecker

Mediterraner Linsensalat

Vegan und glutenfreier Linsensalat nach mediterraner Art Stellt Euch vor, Ihr seid gerade in Italien, in einem wunderschönen kleinen Ort mitten in der Toskana. Die Mittagssonne steht weit oben am Himmel und ein Windchen weht Euch in Richtung eines kleinen Lokals, welches gleich am Ende der Straße liegt, die einen atemberaubenden Ausblick auf die KleinstadtRead more

Rote Bete Crêpes

Vegane und glutenfreie Rote Bete Crêpes   Diese Crêpes sind echte wunder Crêpes, denn Ihr braucht lediglich nur 2 Zutaten und habt in kurzer Zeit unglaublich leckere und herzhafte vegane Crêpes gemacht, ganz ohne Eier, ohne Milch, ohne Getreide, aber dafür mit ganz viel guten Proteinen. Der Teig besteht aus Kichererbsenmehl, welches einen aromatischen GeschmackRead more

Grüner Spargel & Erdbeer Salat

Veganer Frühlingssalat mit gebratenem Spargel, Linsen und frischen Erdbeeren Ich muss gestehen, ich bin kein Fan von weißem Spargel, vor allem nicht, nachdem ich das erste Mal grünen Spargel probiert habe. Ich brate ihn am liebsten bissfest, sodass er nussig schmeckt und nur eine leichte Spargelnote hat. Grüner Spargel eignet sich super als Beilage zuRead more

 

2 thoughts on “Gebackene Auberginen

Kommentar schreiben