Kohlrabi in Rahmsoße

Die Kohlrabi Zeit ist leider schon fast vorbei, deshalb nochmal schnell ein kleines Rezept zum Ende.

Gekochter Kohlrabi

Als Kind habe ich Kohlrabi immer gerne roh gegessen und später dann in der Mensa immer in Rahmsoße gekocht… oh war das lecker.  Als Veganerin bin ich dann auf Reissahne umgestiegen für dieses traditionelle Gericht. Naja es ist eher eine deutsche Beilage als ein Gericht, aber für mich war es immer das Highlight. Ich kann mir als Alternative auch Kokosmilch anstelle von Reismilch sehr gut vorstellen.

Hier meine Zutaten:
(2 Teller)

  • 2 Kohlrabis
  • 3 Schalotten
  • 6 EL Brühe (6 El Wasser + 2 TL Gemüsebrühe)
  • 200ml Reissahne
  • 20g vegane Butter
  • Salz/ Pfeffer / Muskat
  • Salbei, Thymian, Oregano (am besten frische  Kräuter)

Zubereitung:

  1. Schneidet die geschälten Kohlrabis in ca. 1 cm dicke Streifen.
    Um so kleiner die Stücken, desto schneller sind sie gar.
  2. Gebt die Stücken dann in einen Topf und füllt ihn mit Wasser bis zum Rand der Kohlrabis auf.
  3. Kocht das ganze ca. 20 Minuten mit Deckel, bis man mit einer Gabel ohne Probleme in die Kohlrabis rein stechen kann.
  4. Das Wasser könnt ihr abgießen, aber schöpft euch vorher 6 EL für die Brühe ab.
  5. Nun in einem anderen Topf die Schalotten in der Butter andünsten und mit der Gemüsebrühe ablöschen.
  6. Die Reissahne hinzugeben und das ganze zum kochen bringen.
  7. Jetzt kann gewürzt und die Kräuter hinzugegeben werden. Fertig!

 

kohlrabi0

 

kohlrabi5

 

 

kohlrabi4

 

kohlrabi2

Recipe Grid

vegan milchreis torte rezept

Milchreis Torte mit Kokos

Mit diesem Rezept habe ich mir meine alten Kindheitsträume zum Leben erweckt. Es gab damals nichts Schöneres, als zu hören, dass es heute Milchreis im Kindergarten oder später in der Mensa zu Mittag gab. Wenn dann noch Kirschen dabei waren, war der Tag gerettet :D. Sobald man älter wurde, ist der gute Milchreis leider immer mehrRead more
pflaumen-tarts-vegan-glutenfrei

vegane und glutenfreie Tarts

Schnelle Tarts ohne Mehl und Ei Kuchen Tarts ohne Weizenmehl und Ei? Geht das? Na klar! Zudem sind sie auch hundert mal gesünder und aromatischer als herkömmliche Tarts. Als Basis werden gemahlene Nüsse, Kokosöl und Hirse oder Buchweizen verwendet. Die Füllung und Farbe ist euch überlassen. Gerne backe ich sie mit saisonalen Obst wie Pflaumen. Da dieRead more
Blaubeer-cupcakes-muffins-vegan-glutenfrei-rezept

Muffins vegan & Glutenfrei

Es ist momentan viel zu kalt draußen und das einzige was mich jetzt noch an Sommer erinnert sind diese glutenfreien und veganen Vanille-Blaubeer-Muffins mit Mandelbuttermilch. Das Rezept ist wie immer sehr einfach und super healthy 😉 Die Blaubeeren könnt ihr gefroren im Supermarkt kaufen oder ihr verwendet Heidelbeeren aus dem Glas. Da ich noch frischeRead more

Kommentar schreiben