Spinat Pancakes

Super lecker und gesund Frühstücken mit meinen Spinat Pancakes.
Zwar schmeckt man den Spinat nicht so stark wie sie grün sind, aber dafür sind sie reich an wertvollen Mineralstoffen und Vitaminen.

Pancake_banner

Für dieses Rezept braucht ihr einen Standmixer oder Handpüriergerät.

Rezept:
1-2 Hände Spinat.
1/2 reife Banane
1/2 Tasse warmes Wassser
2 EL geschrotene Leinsamen
2/3 Tasse Reismehl
1 TL Natron
1TL Säure (Zitrone oder Essig)
1-2 TL Stevia (wenn man möchte)

Die Leinsamen in das Wasser geben und 5 Minuten ziehen lassen. Den Spinat waschen und die Banane in Stückchen schneiden. Beides danach in den Mixer geben und das Wasser mit den Leinsamen hinzufügen. Gut durch mixen und anschließend das Reismehl mit dem Natron hinzufügen. Nochmals zu einem dicken Brei Mixen. Zum Schluss den Essig zugeben und gut vermischen. Die Masse kann dann sofort zu Pancakes verarbeitet werden.

Pancake_Spinat4

Pancake_Spinat3

ENGLISH

These breakfast pancakes don’t really taste like spinach, but the color is amazing and the best fact is they are rich of mineral nutrients and vitamins.

Recipe:
1-2 Hands spinach

1/2 ripe banana
1/2 Cup warm water
2/3 cup rice flour
2 Tbsp crushed flax seeds
1 Tsp Natron
1 Tsp Vinegar
1-2 Tsp Stevia if you like it extra sweet

Let the flax seeds relax for 5 minutes in the warm water. Meanwhile wash the spinach and cut the banana in pieces. Put the water, the banana and the spinach into your blender and mix it well. Add afterwards the rice flour and natron. Mix again and add lastly the vinegar. The dough is now ready to make pancakes…

Pancake_Spinat6

Pancake_Spinat5

Follow me an Bloglovin and click here 

Andere Rezepte

vegan glutenfrei burger rezept

Glutenfreie & vegane Burger

Es gibt tausende vegane Burgerrezepte online, aber kaum eins ist so gesund wie dieses hier. Was ist der Unterschied? Für dieses Rezept wurde zum Beispiel kein Getreide verwendet. Der Burger ist komplett pflanzlich und sogar zu 70% rohköstlich. Als Basis habe ich anstelle eines typischen Weizenbrötchens, 2 große Portobello Pilze verwendet. Die haben nicht nur die BurgerbrötchenRead more
Linsen Salat vegan Rezept

Grüner Sommer-Linsensalat

Dieser erfrischende Sommer-Salat ist ideal für die heißen Tage, an denen man definitiv keinen Burger verdrücken möchte. Ich bin momentan total süchtig nach dieser Salat-Kreation, sie ist ein ideales Mitbringsel für Picknicks oder Grillevents. Die Linsen spielen dabei nur eine kleine Nebenrolle. Die Hauptzutaten sind Gurke, Fenchel, Avocado und frischer Dill. Hier treffen sich 4Read more
vegane Linsensuppe

veganer Linseneintopf

Veganer Linseneintopf mit Mangold & Grünkohl Dies ist eine meiner Lieblings Winterkreationen: veganer Linseneintopf mit Grünkohl und Mangold. Linsensuppen/Linseneintöpfe kommen in so vielen verschiedenen Formen und Kulturen vor und jedes Mal können Linsengerichte ganz unterschiedlich schmecken. Gerade in der veganen Küche sind Linsen als Proteinquelle nicht mehr weg zu denken. Ob in Suppen, in Salaten, alsRead more
 

10 thoughts on “Spinat Pancakes

  1. Spinat-Pancakes sind eine klasse Idee! 🙂
    Ich versuche im Moment auch, viel Obst und Gemüse in Backwaren zu „verstecken“ – zum einen, weil so spielend leicht der Tagessatz sichergestellt ist und zum anderen, weil ich gerade die unzähligen Kombinationsmöglichkeiten für mich entdecke. Und da passt dein Rezept ganz wunderbar in diese Reihe. Vielen Dank dafür! 🙂

    Liebe Grüße
    Jenni

      1. Danke, ich werde mir auf jeden Fall etwas einfallen lassen. 🙂

        Ich muss an dieser Stelle aber noch etwas loswerden: Da ich deinen Blog so toll finde, kam ich nicht umhin, dich für den Liebster Award zu nominieren. Ich würde mich freuen, wenn du die Nominierung annimmst und bin gespannt auf deinen Beitrag. 🙂

        Liebe Grüße
        Jenni

  2. Ich bin ja auch erst seit ungefähr 3 Monaten dabei und war anfangs auch ein bisschen überfordert mit dem Award. Aber eigentlich ist es ganz einfach: Du brauchst nur einen Post schreiben, in dem du die gestellten Fragen beantwortest. Die weiteren Regeln stehen bei mir im Blogpost zum 2. Liebster Award. (Das ist wichtig, denn es gibt mittlerweile einige Abweichungen und unterschiedliche Regel-Variationen.) Dann machst du einfach alles genau so, wie es dort beschrieben ist und du kannst nichts falsch machen. 🙂

    Liebe Grüße
    Jenni

Kommentar schreiben