Aprikosen Lavendel Marmelade

Mal eine ganz besondere Marmelade, die man so nicht kaufen kann.
Das Rezept ist sehr einfach und Marmelade ist im Grunde immer schnell gemacht.

Du brauchst dafür:

500g Aprikosen
250g Gelierzucker (2:1)
1 TL Lavendelblüten
2 TL Zitronensaft

und mit Wasser ausgekochte Einmachgläser.

Die Aprikose in winzige kleine Stückchen schneiden und mit allen Zutaten für 6 Minuten köcheln.
Um so länger die Masse gekocht wird, desto fester wird die Marmelade.
Danach in die noch warmen Gläser abfüllen und für 5 Minuten auf den Kopf stellen.

Andere Rezepte

Mandarinen Mandelkuchen

Saftiger, veganer und glutenfreier Mandarinenkuchen Bevor die Saison für frische Mandarinen bald vorbei ist, wollte ich nochmal ein neues veganes Rezept für euch kreieren. Ich habe damals als Kind die Mandarinen Stückchen ohne Haut, aus der Dose so geliebt ;). Diese sind natürlich total verzuckert und nicht unbedingt gesund. Aber in Erinnerung an diese kleinen,Read more

Maronen Törtchen

Maronen Törtchen mit Schokoladen- und Cashewcreme – ganz ohne Backen Dieses Rezept ist für alle Maronen-Fans unter euch. Einer davon bin ich, denn jedes Jahr auf’s neue fasziniert mich dieser einzigartige Geschmack der Maronen. Genau dieser macht es möglich, mit Maronen süße und salzige Gerichte zu kochen. Einige von euch kennen vielleicht schon meine Maronen-Cremesuppe?Read more

Joghurt Kürbis Kuchen

Vegan und glutenfreier Kürbiskuchen mit Joghurt Jetzt wo sich der Winter nähert, kommt die Lust auf das Weihnachtsgebäck zurück. Der Duft von Zimt liegt gedanklich schon in der Luft. Inspiriert von den herbstlichen Eindrücken, möchte ich euch heute ein neu kreiertes Rezept von mir vorstellen, geschichteter Joghurtkuchen mit würzigem Kürbis. Wer mich kennt, weiß dasRead more
 

One thought on “Aprikosen Lavendel Marmelade

Kommentar schreiben