Home Süßes Pflaumen Rosmarin Marmelade

Pflaumen Rosmarin Marmelade

von Joana Foodreich

Ich hatte diese Kombination selbst noch nie gesehen und bin froh das dieses Experiment auch wirklich was geworden ist und super schmeckt. Für die Sommertage ist die Marmelade auch eine gute Kombination für Gegrilltes.

Hier teile ich mein Rezept mit euch:

_ 500g Zwetschgen oder Pflaumen
_ 250g Gelierzucker (2 zu 1)
_ Zitronensaft
_ Prise Meersalz
_ ein Stängel Rosmarin

1. Die Früchte entsteinen, waschen und klein schneiden.
2. Alle Zutaten in einen Topf geben und 4 Minuten kochen.
3. Den Topf von der Flamme nehmen und mit dem Stabmixer kurz durch mixen.
4. Danach 3 weitere Minuten kochen und die mit heißen Wasser vorbereiteten Einmachgläser bereitstellen.
5. Den Rosmarin-Stängel wieder raus nehmen und die heiße Masse vorsichtig, in die noch warmen Gläser abfüllen, verschrauben und 5 Minuten auf dem Kopf stellen.
6. Fertig 😉

Pflaume

[recipe-grid cat=”süßes” posts=”3″ grid=”third” excerpt=”no”]Andere Rezepte[/recipe-grid]
 

Weitere Rezepte

4 Kommentare

lialaunebaerin Montag, der 3. August 2015 - 14:53

Klingt sehr gut! Mixt du den ganzen Rosmarin Stängel mit?

Antworten
Berlin Food Design Montag, der 3. August 2015 - 15:43

Hi, ja das hatte ich vergessen zu schreiben.
ich tue den ganzen Stengel rein und nehme ihn vor dem Abfüllen wieder raus. So kommt nur das Aroma in die Marmelade.

Antworten
lialaunebaerin Montag, der 3. August 2015 - 16:08

Aha dacht ichs mir doch! Wir aber heuer auf jeden fall ausprobiert! Danke für den Tipp! 🙂

Antworten
Pflaumen Rosmarin Marmelade – berlinfooddesign Freitag, der 10. März 2017 - 09:14

[…] Hier teile ich mein Rezept mit euch: […]

Antworten

Kommentar schreiben

Diese Webseite benutzt "vegane" Cookies um Deine Benutzererfahrung zu verbessern. Okay Mehr Infos