Home Süßes Roher Carrot Cake

Roher Carrot Cake

von Joana Foodreich

Veganer Carrot Cake ohne Mehl und ohne Backen

Hier kommt wieder ein Rezept mit wenigen Zutaten. Ihr braucht lediglich gemahlene Haselnüsse, Datteln, weiße Schokolade und eine Möhre. Diese “no-bake” Karottenschnitten sind unheimlich saftig und nussig. Man kann eigentlich nur ein kleines Stück essen, da sie aufgrund des hohen Nussanteils sehr schnell satt machen. Bis auf die weiße Schokolade kommen sie ganz ohne Zucker aus. 

Wieso sollten wir mehr Nüsse essen? 

Nüsse sollten ein Teil unserer ausgewogenen Ernährung sein, denn sie enthalten viel gesundes Fett, Eiweiß, Kohlenhydrate und Ballaststoffe. Sie sind deshalb auch für Veganer eine weitere gute pflanzliche Eiweißquelle neben Hülsenfrüchten und Sojaprodukten. Nüsse halten außerdem lange satt und sind ein idealer Snack für zwischen durch oder gegen Heißhungerattacken. 

Wusstest du, dass beim Erhitzen von Nüssen wertvolle Inhaltsstoffe verloren gehen können? Ebenfalls gut zu wissen ist, dass je höher der Fettgehalt, desto eher schneller können Nüsse ranzig werden. Das trifft besonders auf  Hasel- und Paranüsse zu, die lieber in kleineren Portionen gekauft und schnell verzehrt werden sollten, bevor sie verderben.

Produkt Links *

Wie hat es euch geschmeckt?

Wenn ihr das Rezept ausprobiert habt, lasst mir gern einen Kommentar oder eine Nachricht da. Ich freue mich über euer Feedback!

Weitere Rezepte

Kommentar schreiben

Diese Webseite benutzt "vegane" Cookies um Deine Benutzererfahrung zu verbessern. Okay Mehr Infos